Therapiepraxis Sina Wiebe               Verhaltenstherapie für Erwachsene,  Kinder und Jugendliche,                 Coaching, Supervision und Seminare

Diplom-Psychologin Sina Wiebe                                       psychologische Psychotherapeutin, Supervisorin, Dozentin

Herzlich Willkommen auf der Website meiner Praxis für Psychotherapie und Coaching im Zentrum Hamburgs!

 

Ich freue mich, dass Sie sich über mich und meine Arbeit als Psychotherapeutin informieren möchten und lade Sie zu einem Erstgespräch in meine barrierefreie Therapiepraxis ein, um zu prüfen, ob Sie für sich oder Ihr Kind bei mir ihren therapeutischen "Ankerplatz" finden möchten.

 

Wenn Sie sich bei unserem Erstgespräch gut aufgehoben fühlen, können wir gern weitere probatorische Sitzungen, d.h. Probesitzungen, vereinbaren.

Nachdem wir beide bzw. Ihr Kind und ich in diesen eine tragfähige therapeutische Arbeitsbeziehung herstellen konnten und die Kostenübernahme geklärt ist, heißt es "Leinen los!" und Ihre Therapie, Ihre Supervision, Ihre Selbsterfahrung oder Ihr Coaching bzw. die Therapie Ihres Kindes kann beginnen!

 

Ich freue mich sehr, Sie (und Ihr Kind) kennen zu lernen, denn jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt!

 

Sina Wiebe

 

E-mail: info@psychotherapiepraxis-hamburg-mitte.de

Tel.: 0151 66330743


"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel [und Anker] anders setzen." (Aristoteles)

Finden Sie aus diesem Grund mit mir gemeinsam Antworten auf wichtige Fragen Ihres Lebens, wie z.B.

  • Welche Ziele und Werte habe ich für mein Leben und wie verliere ich diesen Kompass nicht mehr aus dem Blick?
  • Wodurch habe ich unterwegs meine Lebensfreude und Energie verloren und wie finde ich sie wieder?
  • Welche negativen Gedanken nehmen mir den Wind aus den Segeln und wie kann ich ihnen diese Macht nehmen?
  • Welche Ängste halten mich fest und wie kann ich sie überwinden?
  • Welche verborgenen Schätze schlummern in mir (z.B. persönliche Stärken und Ressourcen) und wie kann ich sie nutzen?
  • Welche negativen Lebenserfahrungen belasten mich bis heute und wie kann ich trotz dieses Ballasts wieder Fahrt aufnehmen?
  • Welche Anker in meinem Leben geben mir sicheren Halt und welche halten mich unnötig fest?
  • Wie kann ich auf den Wellen meiner Emotionen surfen anstatt mit ihnen zu kämpfen?
  • Wie kann ich meine sozialen Kompetenzen erweitern und selbstbewusster auftreten?
  • Wie kann ich eine gesunde Balance zwischen Arbeit und Freizeit wiederfinden bzw. erhalten?
  • Wie kann ich meinem Kind bei seinen Problemen helfen bzw. ihm therapeutische Unterstützung ermöglichen?